dvr
 

 

 

 

 


Fahrsicherheitstraining 2011 produktlogo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dekra

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                     ADAC-Motorrad-Fahrsicherheitstraining

                                                        " A u f b a u k u r s "

 

                                                   mit Kaiserstuhlrundfahrt

 

 

 

 

Unser Kursprogramm:

 

 

 

 

 

Theoretischer Teil

Fahrpraktischer Teil

Kaiserstuhlausfahrt

 

 

 

*  Gefahren erkennen mit

*  Slalom

*  Gefahren erkennen in

    Verkehrssicherheitslehre

*  Gefahrenbremsen

    Ortsdurchfahrten

*  Fahrphysik

*  Bremsen und Ausweichen

*  Ausfahrt auf Außerortsstraßen:

 

    vor einem Hindernis

    Gefahren in Kurven, beim

 

*  Langsamfahrspur

    Überholen, an Kreuzungen

 

 

 

Teilnahmebedingungen

 

 

 

 

 

*  Wer kann beim Aufbaukurs mitmachen?

 

   Jeder der einen Standard-Motorrad-Kurs nach DVR-Richtlinien mitgemacht hat und dessen Termin

   nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Gültiger Führerschein wird vorausgesetzt.

 

 

 

*  Mit welchen Fahrzeugen kann man teilnehmen?

 

   Am Sicherheitstraining können Sie mit jedem Fahrzeug teilnehmen, das im Straßenverkehr zuge-

   lassen ist und den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungsschutz hat. Das Fahrzeug muß in

   verkehrssicherem Zustand sein (keine 125-er ccm ! ).

 

 

 

 

*  Kursgebühr

 

 

   Sie muß spätestens 14 Tage vor Kursbeginn auf dem Konto des HMSC eingegangen sein.

   Bei Einzahlungen bitte unbedingt  Kursdatum, Kursart (Motorrad) angeben.

  

 

 

 

 

*  Kursablauf

 

 

   Der Kurs dauert normalerweise von 9.00 bis 17.00 Uhr. Dabei ist eine etwa halbstündige Mittags-

   pause eingeschlossen (Selbstverpflegung). Ein Getränkeautomat ist nur in Breisach-Hochstetten

   vorhanden.